Schwarzach im Sommer
Schwarzach im Winter
Marktplatz Schwarzach
Schwarzach
Aussicht Grandsberg
Aussicht Hirschenstein

Trachtenverein Hirschenstein spielt wieder Theater

21.10.2019 „Bloß koan Schnaps“ wird aufgeführt

20191010_215138.jpg

Schwarzach (cm). Nach 14-jähriger Pause heißt es an Weihnachten in Schwarzach beim Trachtenverein Hirschenstein endlich wieder „Vorhang auf – Theater wird g´spuit“! Aufgeführt wird das Stück „Bloß koan Schnaps“. Triebfeder und Regisseurin des Theaterstücks ist Nicole Schatt.

Auf dem Hof des Moser-Bauern (Helmut Petzendorfer) wird der vermeintliche millionenschwere Lottogewinn gefeiert und natürlich auch sofort verplant. Die Moserbäuerin (Monika Ulrich) sorgt für Aufregung, da sie für ihre Tochter Evi (Johanna Sträußl) jetzt hochtrabende Pläne bezüglich deren Verheiratung hegt. Diese ist aber in einen jungen Burschen aus dem Dorf verliebt und möchte um keinen Preis einen anderen Mann, als ihren Flori (Jan Ulrich) heiraten. Die Mutter jedoch lädt aufgrund einer Anzeige in der Lokalzeitung den jungen Grafen von Thurgau (Franz Sträußl jun.) samt seiner Mutter (Bettina Fuchs) auf den Hof ein, da dieser eine passende, reiche Braut sucht.

 

Evi sucht Hilfe bei ihrem Großvater (Bernhard Sträußl). Dieser, stets dazu aufgelegt Unfug zu treiben, greift natürlich gerne hilfreich ein. Er teilt jedem eine Rolle zu, die den vornehmen Besuchern nicht geheuer ist.

Voll Entsetzen will die Gräfin das Haus verlassen, während der junge Graf doch noch den wahren Sinn des Lebens erkennt und in der ländlichen Idylle seinen Schatz findet. In den weiteren Rollen wirken noch Melanie Baier als Kosmetikerin Traudl und Hans Lipp als Pfarrer mit.

 

Aufgeführt wird das Stück in der sozialtherapeutischen Siedlung im Saal von Haus Martin. Aufführungstermine sind Mittwoch 25.12.19, Sonntag 29.12.19, Mittwoch 01.01.2020 und Sonntag 05.01.2020. Beginn jeweils ab 19.00 Uhr – Einlass ab 18.00 Uhr. Freie Platzwahl. Karten im Vorverkauf ab November beim Getränkemarkt Eibauer.