Schwarzach im Sommer
Schwarzach im Winter
Marktplatz Schwarzach
Schwarzach
Aussicht Grandsberg
Aussicht Hirschenstein

Spende der Schwarzacher Landfrauen an Pallidomo

06.12.2018 Schwarzacher Landfrauen spenden 800 Euro an „Pallidomo Straubing“.

Die beiden Vorsitzenden Anita Sträußl (links) und Sieglinde Paukner (rechts) bei der symbolischen Übergabe der Spende an Frau Dr. von –Grafenstein-Witte.
Spendenübergabe Landfrauen.JPG

Schwarzach (cm). Die Landfrauen Schwarzach nahmen ihre Adventfeier zum Anlaß, ihre diesjährige Spende zu überreichen. Bei verschiedenen Aktivitäten über das Jahr verteilt, wie Kräuter-, Palmbüscherl- und Tortenverkauf, sammeln sie fleißig und haben so einen staatlichen Betrag von 800,- € an PALLIDOMO Straubing überreicht. Frau Dr. v. Grafenstein-Witte kam gerne zu der Feier, um das Geld entgegen zu nehmen. " Zu Hause sterben" - das wünschen sich viele schwerstkranke Menschen. Das spezialisierte ambulante Palliativ Team(SAPV) Pallidomo im Raum Straubing - Bogen richtet sich an Menschen, die an schweren Symptomen einer unheilbaren, weit fortgeschrittenen und lebensbedrohenden Erkrankung leiden. Es sind überwiegend Tumorerkrankungen, können aber auch neurologische und internistische Erkrankungen sein. In Pallidomo arbeiten fünf Ärzte und fünf Palliativfachkräfte mit jahrelanger Erfahrung in der Versorgung und Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen. Das Team wird unterstützt von der Geschäftsführung Frau Griesbeck und drei Bürokräften. Wenn keine Heilung mehr möglich ist, gibt es in der palliativen Betreuung noch viel zu tun. Körperliche Symptome wie Schmerzen, Atemnot, Unruhe und Übelkeit werden behandelt. Aber auch psychische Probleme wie Ängste oder Konflikte werden ernst genommen. Pallidomo arbeitet eng mit dem Fanzikus -Hospizverein zusammen, wo ausgebildete Begleiter die Familien unterstützen. Die Leistungen der genehmigten SAPV - also die genehmigte spezielle ambulante palliative Versorgung werden von den Krankenkassen übernommen. Mit den Spendengeldern können auch nicht medizinische Leistungen finanziert werden - wie zum Beispiel eine Aromatherapie, die gerne angenommen wird. oder individuelle Bedürfnisse erfüllt werden.